Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Themenbaum

Dieses Wiki ist noch relativ leer. Nach und nach soll es sich aber füllen und allen Interessierten breit gefächerte und spannende Einblicke in die Musikwelt geben. Folgende Kategorie(n) sind bereits in Arbeit:


Impressum | Datenschutzerklärung info@musikgeschichte.org



ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider

kalender:08.mai

08. Mai

Geburtstage

vor dem 19. Jh

  • 1778: Johann Gänsbacher, österreichischer Komponist und Dirigent und Kapellmeister
  • 1742: Johann Baptist Krumpholtz, böhmisch-französischer Komponist und Harfenist

19. Jh

  • 1829: Louis Moreau Gottschalk, US-amerikanischer Pianist und Komponist
  • 1844: Hermann Graedener, deutscher Komponist

20. Jh

  • 1909: Tommy Duchesne, kanadischer Akkordeonist
  • 1928: William Sydeman, US-amerikanischer Komponist und Musikpädagoge
  • 1951: Philip Bailey, US-amerikanischer Funk, Soul und R&B Künstler
  • 1975: Enrique Iglesias, spanischer Sänger und Komponist

21. Jh

Todestage

  • 1829: Mauro Giuliani, italienischer Gitarrist und Komponist
  • 1967: LaVerne Sofie Andrews, US-amerikanische Sängerin
  • 2008: Eddy Arnold, US-amerikanischer Country- und Pop-Sänger

Uraufführungen

  • 1821: La Conquista di Granata (Oper), Giuseppe Nicolini
  • 1946: Das Medium (Oper), Gian Carlo Menotti

weitere geschichtliche Ereignisse

  • 1852: Im Londoner Protokoll zwischen Großbritannien, Frankreich, Russland, Preußen und Österreich sowie den Ostseemächten Schweden und Dänemark wird die Integrität des dänischen Gesamtstaates von den Großmächten bekräftigt
  • 1945: Der Zweite Weltkrieg in Europa endet mit der Ratifizierung der Urkunde zur bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht in Berlin-Karlshorst
  • 2012: Der bisherige russische Präsident Dmitri Medwedew wird von der Duma zum neuen Ministerpräsidenten Russlands gewählt.

Quellen

kalender/08.mai.txt · Zuletzt geändert: 22/06/2020 13:33 von hanka_diwisch